Die legendäre Patek Philippe Nautilus 5711 wird eingestellt

© Patek Philipp

Durch die Uhrenszene ging diese Nachricht wie eine Schreckensnachricht, die Schweizer Uhrenmarke Patek Philippe stoppt die Produktion der begehrtesten Uhr Nautilus 5711.

Die letzten Nautilus 5711

Die Produktion läuft aktuell noch, doch es sind die letzen Exemplare die jetzt gefertigt werden. Das war es mit der € 30.000,- Uhr von Patek Philipp. Der Präsident der Schweizer Marke Thierry Stern äußert sich nun dazu in der „NZZ“: “Zum einen will ich nicht, dass ein einziges Modell plötzlich 50 Prozent oder mehr unserer Kollektion ausmacht und das Image von Patek dominiert. Es ist uns in der Vergangenheit auch schon passiert, dass wir zu viele Exemplare von einem Modell produziert haben, und ich wollte nicht, dass dies noch einmal geschieht”
Des Weiteren hat das Unternehmen natürlich die Verpflichtung, die Exklusivität der Marke und des Produkt zu wahren somit – Seltenheit ist der Schlüssel dazu.

Was kommt nach der Nautilus 5711?

Aktuell läuft die Produktion der Nautilus 5711 noch, doch bald wird Schluss sein. Besitzer der Uhren wird es freuen, den die existierenden Exemplare werden kontinuierlich an Wert gewinnen und noch mehr zu einem Sammlerobjekt werden. Doch Hoffnung für Uhren-Fans gibt es noch – den Thierry Stern sagte auch „So ein Modell lässt man nicht auslaufen, ohne etwas Neues in der Hinterhand zu haben. Aber darüber sprechen werde ich erst, wenn wir die Uhr lancieren.“