Das war Ibiza 2019: Season Review!

62
ibiza-season-review-2019-header

Bild © Defected

Nun sind alle Closing Partys auf Ibiza vorbei, das heißt leider auch – die Ibiza Saison 2019 ist vorüber. Doch traurig muss dabei keiner sein, die Saison 2019 hatte es in sich!

Ibiza Saison 2019 – Partys „fast“ so wie früher!

Eines vorweg, der EDM Kram auf der Insel ist endlich Geschichte. Diese Saison hörte und fühlte sich so gut, wie schon lange nicht mehr an! Die gesteigerte musikalische Qualität auf Ibiza zeichnete sich schon am Beginn der Saison an, siehe hierzu: Die heißesten Tracks für die Dancefloors auf Ibiza 2019

Auch was das Thema Rund um die Sperrstunden anbelangt, lockerten die spanischen Behörden dieses Jahr die Regelung und man konnte wieder ungehemmt durchfeiern.

Pacha Ibiza

The Masquerade mit Claptone

Das Pacha sicherte sich dieses Jahr für den Montag keinen geringeren als Claptone. Mit seiner Eventreihe „The Masquerade“ wurde der Montag zu einem Pflichttermin für alle Deep House & Tech House Fans.

Music On mit Marco Carola

Für Aufsehen auf der Insel und auch in der Szene sorgte der Wechsel von Marco Carolas Music On Party in das Pacha Ibiza. Viele Fans waren skeptisch, ob das Pacha die richtige Location für den Carola Sound ist. Doch jetzt nach der Saison können wir sagen, das die Eventreihe keineswegs unter der neuen Location gelitten hat.

Pure Pacha mit Martin Solveig

Martin Solveig übernahm anstatt Bob Sinclar an Samstagen das Ruder, mit der Eventreihe „Pure Pacha“. Auch dies tat der Stimmung auf der Insel keinen Abbruch.

Solomun + 1

View this post on Instagram

@solomun +1

A post shared by @ a.bazaza on

Wie in den letzten Jahren blieb Solomun dem Pacha treu und so stand der Sonntag ganz im Zeichen des Ausnahme-Künstlers. Die Konkurrenz dieses Jahr war mit Marco Carola und Dixon groß – doch das konnte dem Platzhirschen nichts anhaben. Genau das Gegenteil war der Fall – dass war der beste Sommer aller Zeiten im Pacha mit Solomun. Auf die Saison 2020 können sich schon jetzt alle Solomun Fans freuen – die Eventreihe wurde schon fixiert.


Heart Ibiza

Electrico Romantico mit Bob Sinclar

Bob Sinclar wechselte vom Pacha ins Heart Ibiza. Seine Eventreihe bekam auch einen neuen Namen, Electrico Romantico. – Paris by Night ist leider Geschichte, dieser Schachzug war jedoch genial. Electrico Romantico entwickelte sich zu einem Erfolgsevent im Heart Ibiza!


Ushuaïa

Das Comeback der Swedish House Mafia auf Ibiza!

Ende Juli war es soweit, die Swedish House Mafia hatte ihr Show-Comeback im Ushuaïa. Es war das Highlight der Saison im Ushuaïa. Leider bekam das Ushuaïa den Rückgang um den Hype der kommerziellen Dance Musik am meisten zu spüren.

ANTS am Samstag

ANTS ist das Mekka der Tech House Musik auf der Insel. So waren auch dieses Jahr am Samstag die Namen der Tech House Szene wie: Andrea Oliva, Davide Squillace, Steve Lawler, Joris Voorn, Butch, CamelPhat, Erick Morillo, FISHER, Kölsch, Loco Dice, Pete Tong, u.v.m. vertreten.


HÏ IBIZA

Eric Prydz am Dienstag

Seine Shows auf der Insel waren, was die Lichtshow anbelangt der neuste Standard der Szene. Eric Prydz setzte mit seiner Show neue Maßstäbe, so war der Dienstagabend im Hï Ibiza ein Pflichttermin für alle Melodic House & Tech House Fans.

Afterlife mit Tale Of Us

Der Donnerstag gehörte all jenen, die auf den Technoiden melodischen Sound von Tale Of Us stehen. Mit Afterlife wurden im Hï Ibiza neue Maßstäbe gesetzt.

DEFECTED am Freitag

Das relativ neue und starke Zugpferd Glitterbox verdrängte die Label eigene Defected Party von Sonntag auf den Freitag in diesem Jahr. Doch das nahm an der starken Zuschauerzahl keine Einbuße, im Gegenteil.

Glitterbox – der Gewinner der Saison 2019

Für uns fühlt es sich so an, als war das wirkliche Saison Highlight 2019 – die Glitterbox Party. Wenn man die Videos und Hashtags Statistiken auswertet, so ist die Glitterbox unangefochten, die Nummer 1 der Saison 2019. Das Rezept aus Headlinern wie Purple Disco Machine, Roger Sanchez, Armand Van Helden und den glamourösen Bühnenshows war ein voller Erfolg für das Label aus London. So hatte Glitterbox dieses Jahr nicht nur auf Ibiza einen Höhenflug, auch weltweit!


Fazit: Ibiza Saison 2019

Im Gegenzug zu der Saison 2018, entwickelt sich Ibiza 2019 wieder zurück zu den guten alten Tagen. Die Musik, die Partys sowie die Leute sind wieder viel feierwütiger und es fühlt sich so an, als wär der Ibiza-Boom aus den früheren Jahren wieder zurückgekehrt. Der Festival Hype kostete Ibiza in den letzen Jahren viele Übernachtungen, doch mit der Saison 2019 hat sich Ibiza als die Party Insel wieder etabliert und ist am richtigen Weg zu den alten Tugenden von früher zurückzukehren.

Ibiza – Wir sehen uns nächstes Jahr wieder ♥