2022 Loveparade kommt zurück!

© Love Parade 2003

9. Juli 2022 wir steigen in Berlin an der S-Bahn Station Tiergarten aus, das erste was wir wahrnehmen sind wummernde Techno-Bässe die uns aus Richtung der Straße des 17. Juni umzingeln – wir sind hier, 12 Jahre später wieder zum Ursprung der Techno Bewegung gekommen ❤

9. Juli 2022 – Rave The Planet hat sich das Datum genehmigen lassen!

Rave The Planet will den Geist der Loveparade am 9. Juli 2022 wieder auf die Straßen, der deutschen Hauptstadt bringen. Die Loveparade sollte in diesem Jahr schon stattfinden, wurde jedoch aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben. So wurde jetzt der 9. Juli 2022 bei den zuständigen Behörden in Berlin angemeldet.

Fundraving – Das außergewöhnliches Fundraising-Modell

Oliver Huntemann, Felix Kröcher, Christian Smith, Bebetta, Gabriel Ananda und Mathew Jonson sind unteranderem tatkräftige Unterstützer des Projektes, sowie die deutsche Technolegende und dem ursprünglichen Mitbegründer der Love Parade, Dr. Motte. Sie versuchen mit der Technobewegung Rave The Planet, die Kultur der elektronischen Tanzmusik in all ihren Formen zu schützen, zu fördern und weiterzuentwickeln. Um die Sache zu finanzieren haben sich die Jungs ein Finanzierungmodell der Neuzeit gesucht Fundraising – bisher konnten sie schon 400.000 Euro einsammeln.

Techno als UNESCO Weltkulturerbe?

Doch die Parade zurück zum Ursprung zu bringen ist nicht das einzige, welches die Rave The Planet-Bewegung versucht auch die Einstufung der „Kultur der elektronischen Tanzmusik als immaterielles Kulturerbe in die UNESCO“ steht bei ihnen am Plan. Wir können dies nur unterstützen den elektronische Musik ist die Bewegung unserer Generation!

Mehr zu Rave The Planet